• Olivenöl 'Extra Vergine' im Museum kosten und kaufen

    Olivenöl 'Extra Vergine' im Museum kosten und kaufen

    Eine antike, schwere Hebelpresse, Mühlsteine, Schraubenpressen und die Rekonstruktion einer wasserbetriebenen Ölmühle aus dem XIX. Jhd. Sind Bestandteile dieser Ausstellung, die mit geschichtlichen Unterlagen und Lehrmaterial ausgeschmückt ist. Eine Huldigung an den Ölbaum und seine Früchte, die die Geschichte und die Kultur der Mittelmeervölker geprägt haben.   An der Verkaufsstelle im Museum kann man verschiedene Auslesen unseres Kaltgepressten Olivenöls extra vergine „Museum“ kosten und kaufen. ONLINE SHOP mit direkter Versendung nach Deutschland!  Außerdem wird eine breite Palette von Spezialitäten angeboten,
  • Terrazza a Mare in Lignano Sabbiadoro, Autor: Giuseppe Milo (bearbeitet)

    Lignano: ...danach kein Urlaubswunsch mehr!

    Lignano entwickelte sich als leerer geographisches Territorium, zwischen dem Staatsgebiet der Republik Venedig und der Festung von Marano, als strategische und Verteidigungsgrenze der Gebietsvorherrschaft der Serenissima. Zwischen dem 16. und 17. Jahrhundert taucht die Halbinsel von Lignano in den detaillierten Zeichnungen der Gutachter des venezianisches Amt zur Überwachung der Lagune auf: eine Reihe von Küstenstreifen mit vom Wind geformten Dünen, ein von Kanälen durchzogenes und belebtes Gradnetz, die vom Sandstrand bedeckte Landzunge, die das Meer, die Winde und der Tagliamento
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
  • 57
  • 58
  • 59
  • 60
  • 61

Mit Bestpreisgarantie buchen!

  • 1
  • 1
  • 2